Verein Hospizarbeit Springe e.V.
Verein Hospizarbeit Springe e.V.
Ein würdiges Leben bis zuletzt
ein würdiges Leben bis zuletzt

Hospizbüro



An der Bleiche 14 a

31832 Springe

 

Sprechzeiten
Dienstag 16-18 Uhr

 

Donnerstag 9-11 Uhr
und nach Vereinbarung

 

Tel.: 05041 649595 (AB)

info(at)hospizspringe.de

E-Mail

Terminkalender

Flat View
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Wandern durch die Trauer
Samstag, 21. September 2019, 13:30 - 17:00
Aufrufe : 161

Wandern durch die Trauer

Neues Angebot vom Verein Hospizarbeit Springe e.V.

In unserem Verein arbeiten Ehrenamtliche als Sterbebegleiter in der letzten Lebensphase. Neu ist das Angebot von uns Trauerbegleiter/innen nach dem Verlust eines geliebten Menschen mit Ihnen Schritt für Schritt einen Teil Ihres Weges durch die Trauer zu gehen.

Trauern und Wandern haben viel gemeinsam, es gibt Höhen und Tiefen, beschwerliche und leichtere Abschnitte, mal schafft man den Weg allein, aber manchmal ist man froh, Begleitung zu haben. Wandern durch die Trauer bedeutet, anderen trauernden Menschen zu begegnen, Erfahrungen auszutauschen und mit allen Sinnen in der Natur unterwegs zu sein, inne zu halten und Zeit zur Ruhe zu finden.

Deshalb möchten wir uns mit Ihnen auf den Weg machen und von Bad Münder nach Nettelrede wandern. Es kann helfen, miteinander ins Gespräch zu kommen, Impulse aufzunehmen, aber auch widersprüchliche Gefühle zu erkennen und zu zulassen.

Treffen: am 21. September 2019 um 13:30 h an der Gaststätte „Ziegenbuche“ in Bad Münder, festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung, Geld fürs Kaffeetrinken im Hofcafé „Volker“

Spazierwanderung von ca. 5 km auf einem Rundweg, Ende der Veranstaltung ca. 17 h (einschl. Kaffee-Stopp bei „Volker“ ca. 1 Std.)

Informationen zu den Angeboten unseres Vereins finden Sie unter www.hospizspringe.de.

Bei zweifelhafter Wetterlage unter Telefon 01522 4280312 erfragen, ob die Wanderung stattfindet. Es ist keine Anmeldung erforderlich.